Gerätturnen Oberliga 2016

Gelungener Auftakt für die TVI-Riege!

Scheinbar doch ihre Hausaufgaben gemacht haben die Turner des TV Isselhorst. In dem Vergleich mit dem TV Wanheimerort erinnerte Einiges eher an einen Test. Auf satte 225,35 Punkte kam die Riege. Da konnten die dezimiert angetretenen Gäste mit 177,85 Punkten einem fast leid tun.

Bereits am Boden legte Felix Schmidt furios vor und erturnte starke 13,05 Punkte. Constantin Lefeld harderte noch ein wenig mit Standunsicherheiten, zeigte aber einige Schraubensalto. Herausgefordert von den „Jungen“ ließ sich Marcel Groß nicht bitten und zeigte einen Doppelsalto rückwärts gehockt in seiner Übung. So erturnte man am Boden einen komfortablen Vorsprung von 38,75 : 33,80 Punkten. Entspannt konnte dann Philip Wulf an die Pauschen starten und zeigte eine schwierige Übung. Nowatzki anschließend ebenfalls ohne Probleme erturnte die Topwertung für den TVI am Gerät. Dass Ademmer und Groß dann anschließend je einmal vorzeitig abstiegen ward zwar ärgerlich, offenbart den Trainer aber auch Ansätze für die Trainingsgestaltung der nächsten Wochen.

Marcel Pferd

Henning Wulf und Oliver Ritter stiegen ab den Ringen in den Wettkampf ein. Lief die Ringeübung von Henning auch noch nicht rund, so zelebrierte Olli seine Übung und erhielt die Tageshöchstwertung von 13,75 Punkten. Am Sprung verkauften sich die Hausherren geschickt und erturnten gute 37,05 Punkte. Doch hier ist das Team in der Breite noch nicht wie gewünscht aufgestellt. Die Barrenholme bleiben eine Stärke der Gütersloher. Es war das einzige Gerät an dem man nah an die 40 Punktemarke ran kam. Um die zu knacken, hätte Felix seinen Doppelsalto rückwärts als Abgang auf die Füße stellen müssen.

Eine deutliche Steigerung der heimischen Aktiven ist am Reck zu verzeichnen. Dies dürfte sich in den kommenden Wettkämpfen gegen stärkere Gegner als Vorteil erweisen. Obwohl die Jungs noch nicht alles zeigten, konnten ordentliche 36,50 Punkte erzielt werden.

Für den TVI turnten:

Marcel Groß (5), Oliver Ritter (2), Nils Nowatzki (2), Philip Wulf (1), Henning Wulf (2), Henri Ademmer (3), David Tadic (1), Thore Pieper (1), Felix Schmidt (4) und Constantin Lefeld (1)

Ergebnisse: TV Isselhorst TV Wanheimerort

Boden                38,75             33,80

Pferd                 36,05             29,85

Ringe                 37,65             21,25

Sprung               37,20             33,15

Barren                39,20             33,05

Reck                   36,50             26,75

Gesamt             225,35            177,85

Kommentare sind geschlossen.